DHS HERBSTSEMINAR 2019 in Bad Bevensen

"Ich bin gut – auch und gerade mit Hörminderung"

Herbstseminar der Deutschen Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. (DHS) vom 03. bis 06. Oktober 2019 (Donnerstag bis Sonntag)
Referentin: Jana Verheyen, systemische Coach-Trainerin und Audiotherapeutin, Hamburg
Tagungsort: Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V., Bad Bevensen

Sich selber wertzuschätzen ist für hörgeminderte Menschen sehr wichtig, denn eine gleichberechtigte, auf Augenhöhe sich begegnende Kommunikation mit dem hörenden Umfeld wird eigentlich selten erlebt.

Weiterlesen: DHS HERBSTSEMINAR 2019 in Bad Bevensen

LBG-Workshop 2019 – Lautsprache Begleitende Gebärden für Anfänger und Fortgeschrittene

gezeichnete Haende rosa und orangefarben Schriftzug LBG DGSDie Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. (DHS) bietet vom 30. September bis 6. Oktober 2019 in Bad Bevensen einen LBG-Rhetorik-Workshop an – das Erlernen und Vertiefen der Lautsprache Begleitenden Gebärden für Anfänger und Fortgeschrittene.

Referent: Klaus G. Pufahl, Mitarbeiter und Dozent, LOOR ENS GbdR. Köln

Weiterlesen: LBG-Workshop 2019 – Lautsprache Begleitende Gebärden für Anfänger und Fortgeschrittene

Workshop: Mein Handicap ist meine Stärke – 16. bis 19. Mai 2019 in Chorin

2. DHS–FORTBILDUNGSSEMINAR für Hörbehinderte (ehemals SPRECHERSEMINAR)

Termin: 16. bis 19. Mai 2019
Referentin: Jana Verheyen, Audio Coach
Tagungsort: Chorin (Brandenburg)

Je größer eine Hörminderung, desto schwieriger gestaltet sich die Kommunikation mit dem Umfeld. Glücklicherweise kann das „Hindernis“ Hörminderung durch eine aktive Mitarbeit der in der Regel besser hörenden Kommunikationspartner erstaunlich oder zumindest relativ gut überwunden werden.

Weiterlesen: Workshop: Mein Handicap ist meine Stärke – 16. bis 19. Mai 2019 in Chorin

Altbewährtes in neuem Gewand

Vorstand der DHS

In der Mitgliederversammlung der Deutschen Hörbehindertenselbsthilfe e. V. am 05.10.2018 in Friedrichroda/Thüringen wurde der bisherige Vorstand nahezu einstimmig bestätigt.

Dieses Votum honorierte damit die Konsolidierungsanstrengungen des Gremiums zum Wohle unserer Selbsthilfeorganisation in der vergangenen Amtsperiode. Dieser Zuspruch bürdete der Versammlung aber gleichzeitig die Verpflichtung auf, sich in den nächsten vier Jahren um eine geeignete Nachfolge zu kümmern. Denn der überwiegende Teil des Vorstands ist schon länger im Amt und möchte die Geschicke zukünftig jüngeren Mitgliedern überantworten, damit die bewährte Selbsthilfearbeit zum Wohle betroffener Menschen auch zukünftig sichergestellt ist.

Mehr zum Vorstand

DHS HERBSTSEMINAR 2018: "Schwer hören macht das Arbeitsleben selten leicht(er)...

"Schwer hören macht das Arbeitsleben selten leicht(er) – mit einer Hörminderung im Arbeitsleben bestehen..."

Herbstseminar der Deutschen Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. (DHS) vom 4. bis 7. Oktober 2018 (Donnerstag bis Sonntag)
Referent: Peter Dieler, Audiotherapeut (DSB)
Tagungsort: Tannhäuser Hotel Rennsteigblick, Kurhausstraße 12, 99894 Friedrichroda, Ortsteil Finsterbergen

Sich gesicherte Berufsperspektiven zu erarbeiten und im Berufsleben erfolgreich zu sein, ist das gesunde Streben eines jeden Menschen. Für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen sind aber gerade ihre akustischen Kommunikationshemmnisse eine große Hürde, überhaupt beruflich Fuß zu fassen, geschweige denn im Beruf zu bestehen.

Weiterlesen: DHS HERBSTSEMINAR 2018: "Schwer hören macht das Arbeitsleben selten leicht(er)...

Unterkategorien

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten.