Seminar: Empowerment und Selbstbestimmung bei Menschen mit Hörschädigung, 10.11.2018 in Darmstadt

Termin: Samstag, 10. November 2018, von 10 bis 18 Uhr
Veranstalter: Hörbehinderten-Selbsthilfegruppe Darmstadt (HSD), Autonome Selbsthilfegruppe in Südhessen

„Nichts stärkt die Menschen so sehr, wie die kleinen, selbstständig erarbeiteten Erfolge“
„Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.“(Abraham Lincoln)

Seminarthema: "Empowerment und Selbstbestimmung bei Menschen mit Hörschädigung"

Ziel des Seminars ist es, den hörbehinderten Teilnehmern aufzuzeigen

  • das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Kräfte und Stärken der Betroffenen (mit Beeinträchtigungen)
  • eine Haltung der professionellen Zurückhaltung; die Abkehr von einer „fürsorglichen Belagerung“
  • eine Haltung der Ermutigung, der Hoffnung und der Zuversicht
  • die Förderung von Ressourcen und die unterstützende Begleitung bei der Erarbeitung eigener „Lebenserfolge“.

Referentin Christina Karger ist Audiotherapeutin in der Abteilung Hörbehinderung (HTS), MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim.

Kosten: Seminargebühr 20 €

Ort/Treff: Martinstraße 29, 64285 Darmstadt, Tagungsraum, bitte bis 9:45 Uhr da sein

Anmeldung bitte bis 31. Oktober 2018 bei

Hörbehinderten-Selbsthilfegruppe Darmstadt (HSD)
Dipl.-Ing. Rainer Schertler
Grundstraße 9
64289 Darmstadt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte nur schriftlichen Kontakt.

Das Seminar der HSD wird einschließlich Schriftdolmetschung gefördert durch AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen.

(Quelle: Hörbehinderten-Selbsthilfegruppe Darmstadt)

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.