DHS-Herbstseminar 2015: Praxisseminar für Hörgeschädigte (Informieren, Anfassen, Ausprobieren)

Dieses Seminar fand bereits statt, keine Anmeldung mehr möglich!

HERBSTSEMINAR vom 1. bis 4. Oktober 2015 in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster

Von A-rzt bis Z-ubehör oder: Was ein Schlappohr im Alltag wissen sollte und praktisch ausprobieren will

Das Thema Technik mit Fragestellungen wie: „Wie funktioniert das bei mir?", „Wer ist dafür zuständig?", „Wo bekomme ich das her?" usw. war beim RUNDEN TISCH SHG 2014 ein grundlegendes Thema. Nun wird das Herbstseminar 2015 als Informations- und Praxis-Seminar ausgerichtet. Dazu gibt es Informationen z. B. zur Arbeitsplatzeinrichtung, vom Integrationsfachdienst, ärztliche Information und Austausch von und mit Dr. med. Volker Kratzsch, klinischer Direktor der Helios Klinik am Stiftsberg in Bad Grönenbach, Theorie und Praxis zu Hörgeräten, CI und möglichem Zubehör, und einen Informationsbeitrag einer Audiotherapeutin..

Wert legen wir dabei auf die umfassende Möglichkeit, dass Teilnehmer/-innen für sich persönlich Fragen stellen, Lösungen aufgezeigt bekommen und auch praktisch ausprobieren können.

Dazu hat Jürgen Brackmann, der als Mitglied den Vorstand unterstützt, alle seine Erfahrungen und Kontakte eingesetzt, um aktiven und interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wirklich hilfreiches vor Ort zu bieten und um das Spektrum von A wie Arzt bis Z wie Zubehör abzudecken. Sie werden überrascht sein, denn das gab es so noch nie in einem DHS-Herbstseminar.

Der Freitag ist ein Freizeittag, dazu wurde ein gemeinsames Programm für die Teilnehmer des Herbstseminars und die Teilnehmer des LBG-Workshops geplant. Es beinhaltet eine gemeinsame Fahrt im Sonderbus der Stadt Münster zum Rathaus. Dort wird uns die Ehre eines offiziellen Empfangs im Friedenssaal der Stadt Münster zuteil. Danach beginnen die Stadtführungen, aufgeteilt in eine Krimi-Tour und eine historische Stadtführung. Bitte auf dem Anmeldeformular Gewünschtes ankreuzen.
Nach den jeweiligen Führungen steht der weitere Tag zur freien Verfügung. Wer möchte, kann sich das Freiluftmuseum Mühlenhof am Aasee ansehen, oder einen Spaziergang rund um den Aasee machen. Beides liegt nur wenige Minuten vom Tagungshaus entfernt und ist bequem zu Fuß zu erreichen. Nach dem frühen Abendessen beginnt die DHS-Mitgliederversammlung.

Für den Samstagabend ein Hinweis: Das Planetarium in Münster bietet um 19.30 Uhr eine Sondervorführung mit Untertiteln für Hörgeschädigte und Ertaubte an, auch eine Induktionschleife sei vorhanden. Titel: „Faszination Weltall – Expeditionen ins Sternenreich". Auch hierzu gibt es auf dem Anmeldeformular eine Option zum Ankreuzen. Das Planetarium liegt ca. 15 Gehminuten vom Tagungsort entfernt.

muenster dhs tagungsort


Tagungsort:
Akademie Franz Hitze Haus in Münster
Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster
www.franz-hitze-haus.de

Anreise: Donnerstag, 1. Oktober 2015, bis 17 Uhr
Abreise: Sonntag, 4. Oktober 2015, nach dem Mittagessen

Mindestteilnehmerzahl: 20
Höchstteilnehmerzahl: 30

Mitwirkende sind u. a. Anbieter von Hörgeräten, CI und anderen Hörhilfen, tech. Hilfsmitteln, Dienstleistern rund ums Hören. Ärztliche und therapeutische Information
Kosten pro Person, inkl. Seminarkosten, Übernachtung und Vollverpflegung: 230,- € im Einzelzimmer, 200,- € im Doppelzimmer. Zuschlag für Nichtmitglieder 90,-€
Die Preise gelten vorbehaltlich der Genehmigung der beantragten Fördermittel. Endgültige Preise können daher erst nach Eingang des Förderbescheides voraussichtlich im FORUM 43 mitgeteilt werden.
Anmeldung: Dieses Seminar fand bereits statt, keine Anmeldung mehr möglich!

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.